Impulse zum Leben

Auf dieser Seite befinden sich vergangene Gottesdienste/Predigten zum Ansehen/Anhören und Herunterladen.


  • Singt dem Herrn

    Online-Gottesdienst der FeG Frankfurt am 10.5.2020 Psalm 96


    Zur Predigt
  • Denen, die Gott lieben

    Online-Gottesdienst der FeG Mainz am 10.5.2020, mit Abendmahl Römer 8,28


    Zur Predigt
  • Wir sind Eins

    Andacht im Zoom-Meeting „FEG Langen live und in Farbe über Zoom“ vom 3.5.2020 Bibelstellen: Epheser 4,1-6; 13-16; Mathäus 23, 11-12


    Zur Predigt
  • Allianz-Mission: aufgeräumt aufbrechen

    Online-Gottesdienst der Allianz-Mission am 3. Mai. (Link korrigiert am 4.5. um 13:40) Ein Gottesdienst, der unseren Horizont weitet – mit Liveschaltungen und Erfahrungsberichten aus unterschiedlichen


    Zur Predigt
  • Corona-Krise 2020 – Wozu kann eine Krise gut sein

    Live-Gottesdienst der FeG Mainz Bibelstellen: Psalm 73; Johannes 3,16; 1. Thessalonicher 5,18; Kolosser 4,2; Johannes 10,27-28; Jesaja 40,26-31; Psalm 19; Römer 8,28; 8,38-39; Psalm 23


    Zur Predigt
  • Warum Leid, guter Gott?

    Live-Gottesdienst der FeG Frankfurt Bibelstellen: Johannes 3.16-17; Hiob 42,5; 2. Korinther 5,19-20


    Zur Predigt
  • Gottes Plan für die Menschen – für Dich und mich, Teil 2

    Teil 2: Vom Kreuz bis zur Wiederkunft Christi (Teil 1 wurde gehalten am 22.12.2019) Predigt-Folien mit den Bibelstellen und Liedtext Bibelstellen: B. Psalm 16,10; Johohannes


    Zur Predigt
  • Jesus lebt – mittendrin

    Livestream-Gottesdienst des Bundes Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland am Ostersonntag um 10:30 Uhr Johannes 20,19-22; Psalm 45,8


    Zur Predigt
  • Friday for Future

    Video-Gottesdienst mit Abendmahl der FeG Mainz am Karfreitag um 10 Uhr Markus, 24-41; 2. Korinther 5,17-21; Jesaja 52,13 – 53,11 https://www.youtube.com/watch?v=I7VfVLdscgs


    Zur Predigt
  • Ein neuer Bund

    Lukas 22,7f; Markus 14,22; Lukas 22,19; Markus 26,27-29; Johannes 1,29; Jesaja 53,7.12; Jeremia 31,31-34; Johannes 3,16 Predigt-Folien zum Mitlesen. Mit einer Einleitung von Mark van


    Zur Predigt