Zurück zur Übersicht

Lk.1,67-79