Zurück zur Übersicht

Bibelstelle: Matthäus 14, 22-33